20170823 133818

Regelleistungen

Die Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts umfasst insbesondere Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat, Haushaltsenergie (ohne die auf Heizung und Warmwasserbereitung entfallenden Anteile), Bedarfe des täglichen Lebens sowie in vertretbarem Umfang auch Beziehungen zur Umwelt und eine Teilnahme am kulturellen Leben.

Nochmehr Informationen zum Thema sowie die Möglichkeit Unterlagen direkt digital einzureichen, haben Sie auf unserem neuen Angebot www.jobcenter.digital

Haben Sie an alles gedacht? Sind alle Unterlagen vollständig? Hier finden Sie eine Checkliste zur Antragsabgabe. Einfach ankreuzen und den Überblick behalten.
 
Die Regelsätze betragen für leistungsberechtigte Menschen einer Bedarfsgemeinschaft (BG) ab

  1. Januar 2022:

Alleinstehende oder Alleinerziehende

449 Euro

Partner, wenn beide volljährig sind

404 Euro

Volljährige in Einrichtungen (nach SGB XII) 360 Euro

nicht-erwerbsfähige Erwachsene unter 25 Jahren im Haushalt der Eltern

360 Euro

14- bis 17-Jährige
erwerbsfähige Angehörige in der BG

376 Euro

Kinder von 6 bis 13 Jahren

311 Euro

Kinder bis 5 Jahre

285 Euro