20170823 133818

Regelleistungen

Die Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts umfasst insbesondere Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat, Haushaltsenergie (ohne die auf Heizung und Warmwasserbereitung entfallenden Anteile), Bedarfe des täglichen Lebens sowie in vertretbarem Umfang auch Beziehungen zur Umwelt und eine Teilnahme am kulturellen Leben.

Die Regelsätze betragen für leistungsberechtigte Menschen einer Bedarfsgemeinschaft (BG) ab

  1. Januar 2018:

Alleinstehende oder Alleinerziehende

416 Euro

Partner, wenn beide volljährig sind

374 Euro

18- bis 24-Jährige
erwerbsfähige Angehörige in der BG
Personen unter 25 Jahren, die ohne
Zustimmung des Jobcenters umziehen

332 Euro

14- bis 17-Jährige
erwerbsfähige Angehörige in der BG

316 Euro

Kinder von 6 bis 13 Jahren

296 Euro

Kinder bis 5 Jahre

240 Euro

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen