Ideen gesucht: mehr Frauen in Führung!

Die Initiative „Chefsache“ vergibt zum dritten Mal den Chefsache-Award: Ausgezeichnet werden in diesem Jahr innovative Ideen von kleinen und mittleren Unternehmen für mehr Chancengerechtigkeit für Männer und Frauen in der Arbeitswelt.

 50% der Talente sind Frauen. Gemischte Teams treffen bessere Entscheidungen. Dennoch steigt der Frauenanteil in Deutschlands Führungsetagen nur langsam! Große Konzerne haben Programme und Initiativen gestartet, um das zu ändern – aber wie sieht es in den kleinen und mittelgroßen Unternehmen und in der Start-up-Landschaft aus?

Wir suchen die Hidden Champions der Talententwicklung: Ihr Chef bringt mehr Frauen in Führung? Ihr Arbeitgeber erprobt neue Ideen für mehr Chancengerechtigkeit im Bewerbungsprozess, im Arbeitsalltag und bei Beförderungen? Sie setzen als Führungskraft neue Impulse – oder Ihre innovativen Ansätze zeigen bereits erste Erfolge? Der Chefsache-Award 2018 zeichnet innovative Ideen in der Talentwicklung aus, die Chancengerechtigkeit für Frauen und Männer voranbringen. Prämiert werden in diesem Jahr kleine oder mittelgroße Unternehmen sowie Start-ups1, die neue Wege erproben oder in denen innovative Ansätze bereits Früchte tragen.

Bewerben Sie sich mit Ihrer Idee und Ihrem Unternehmen für den Chefsache-Award 2018! Als Gewinner warten auf Sie Networking-Events, Coaching und Best Practice Sharing als Teil des Chefsache-Netzwerks.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://initiative-chefsache.de/veranstaltungen/award/

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen